Berufe in den Stores

cliente

Marine_thumb1_m

Louise – Store Manager – Frankreich

Ich hatte mehrere Jahre für eine Konkurrenzfirma gearbeitet, bevor ich 2009 bei Pimkie in La Rochelle als Store Manager einstieg. Ich lernte ein junges, dynamisches Unternehmen kennen, das konstant trendige Mode anbietet! 
Ich führe ein Team von 5 Personen. Ich versuche, jeden Tag aufs Neue für mein Team ein Vorbild zu sein, damit wir unser gemeinsames Ziel verwirklichen können: den Umsatz meines Stores zu steigern und unsere Kundinnen stets zufriedenzustellen.


Photo_pinarbis_thumb1_m

Anna – Bezirksleiterin – Tschechische Republik und Slowakei

Nach einer Ausbildung in Wirtschaftswissenschaften und Sprachen entdeckte ich den Beruf als Bezirksleiterin für mich, nachdem ich mehrere Jahre einen Store in der Tschechischen Republik geleitet hatte. Meine Aufgabe besteht darin, die Store Manager meiner Region in der täglichen Arbeit zu unterstützen. Ich berate sie zum Thema Führung und versuche dabei gleichzeitig, ihnen bei der Teamleitung und Motivation der Mitarbeiter zu helfen.
Da ich die Probleme des Store Manager aus eigener Erfahrung kenne, kann ich mich sehr gut in ihre Lage versetzen und Sie dabei unterstützen, mit Sonderaktionen die Situation zu verbessern.


Aurelie_thumb1_m

Sofia – Store Manager Assistant – Portugal

Ho iniziato la mia carriera in Pimkie  come commessa a tempo parziale nel negozio di Porto. Molto rapidamente mi sono appassionata al lavoro e sono passata a un contratto da 30 ore. Dopo tre anni, ho avuto l’opportunità di sostituire la mia responsabile aggiunta durante il suo congedo di maternità. Questa esperienza mi ha insegnato un sacco di cose ! Ho appreso le tecniche di merchandising in modo più approfondito, e la valorizzazione dei prodotti è divenuta una delle mie attività preferite.
Poi, si è liberato un posto di Responsabile aggiunto su Lisbona, ed io ho colto al volo l’opportunità ! Attualmente sono il braccio destro della mia Responsabile e la aiuto nella gestione e nell’animazione dell'équipe.


Nach oben